EVENTS

Events & Media Partner Events

Media Partner
Media Partner
20.06.2018

BIONNALE 2018

Berlin (GER)

Die Bereiche Biotechnologie, Pharmazie und Medizintechnik sind auch in diesem Jahr die Themenschwerpunkte der BIONNALE im Ludwig-Erhard-Haus in Berlin. Erwartet werden Experten aus aller Welt, die sich über die neuesten Entwicklungen austauschen und branchenübergreifend vernetzen wollen.

Kontakt:
Berlin Partner for Business and Technology

21.06.2018

Forum Companion Diagnostics – Biomarker-Trends & Perspektiven für die personalisierte Medizin

Berlin

Im Ludwig-Erhard-Haus treffen sich Diagnostik-Hersteller mit Akteuren der klinischen Forschung sowie mit Vertretern von Anwaltskanzleien, Branchenverbänden und Pharma-Unternehmen, um intensiv zu diskutieren, sich auszutauschen und gemeinsam F&E-Projekte zu initiieren. Neben Beiträgen zu aktuellen Biomarker- und Testentwicklungen bei Knochenheilungsstörungen, Schlaganfall und onkologischen Erkrankungen, wird darüber diskutiert, welchen Beitrag Proteomics und Genomics für die personalisierte Medizin leisten. Abgerundet wird das Programm durch Beiträge zu relevanten Themen aus den Bereichen IT, regulatorische Angelegenheiten und Medizinrecht.

Kontakt:
Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin Brandenburg

21.06.2018 - 22.06.2018

Business Contracts in English (Seminar)

Hamburg

Seminar für alle, die mit englischen Verträgen zu tun haben – von der Leitungs- bis hin zur operativen Ebene.

Kontakt:
TuTech Innovation GmbH
Tel.: +49-40-76629-6322
academy@tutech.de

25.06.2018

Rohstoffgipfel 2018 – Weg vom Erdöl: Neue Rohstoffe – neue Chancen

Berlin

Auf dem zweiten Berliner Rohstoffgipfel werden die besten Geschäftsideen zur Verwendung nachhaltiger Quellen wie Pflanzen und CO2 anstelle von fossilen Ressourcen wie Erdöl geehrt. Die Veranstaltung an der Technischen Universität (TU) Berlin setzt damit ein Signal für mehr Gründergeist in der Chemie und ruft zu verstärkten gemeinsamen Anstrengungen auf, um die Nutzung nicht-fossiler Rohstoffe voranzutreiben. Geplant ist außerdem eine Podiumsdiskussion zu den Chancen neuer Rohstoffe.

Kontakt:
TU Berlin/Dechema/Covestro