Videos

Was tun, wenn Rohstoffe knapp werden? Die Bioökonomie kann hier Alternativen bieten, weil sie auf nachwachsende, oftmals regionale Ressourcen setzt. Wie dies in Bayern gelingen kann, darüber wurde auf...

mehr

Reis zählt zu den wichtigsten Nahrungspflanzen der Welt. Doch der Klimawandel macht ihm zu schaffen. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für molekulare Pflanzenphysiologie in Potsdam wollen daher...

mehr

Löwenzahn ist für die meisten Parkplatzbesitzer ein ziemliches Ärgernis. Doch für die Reifen ihrer Autos könnte das Unkraut künftig ein wichtiger Gummi-Lieferant sein: Das Fraunhofer-Institut für...

mehr

Wenn viele Menschen auf engstem Raum leben, bedeutet das vor allem eins: viel Müll. Für die Mega-Städte der Zukunft wird eine der größten Herausforderungen darin bestehen, mit den gigantischen Abfall-...

mehr

Wie ernähren wir die ständig wachsende Weltbevölkerung? Diese Frage wird angesichts der etwa sechs Milliarden Menschen, die schon 2050 in Großstädten Leben, immer drängender. Denn in der Stadt fehlt...

mehr